Support: +49(0)89-69374504, Mo-Fr 9-16 h/9am-4pm

Polylactic Acid

 

Herkunft: chemisch

 

  • entfernt Hautunreinheiten
  • hilft bei der Zellerneuerung

 

Polylactide, umgangssprachlich auch Polymilchsäuren (kurz PLA, vom englischen Wort polylactic acid) genannt, sind synthetische Polymere, die zu den Polyestern zählen. Sie sind aus vielen, chemisch aneinander gebundenen Milchsäuremolekülen aufgebaut. Es dient als Peelingmittel auf Stärkebasis mit mechanischer Wirkung, das Hautunreinheiten für eine gründliche Hautreinigung entfernt. Es hilft der Haut beim Atmen und fördert die richtige Erneuerung der Epidermis.

  Herkunft:  chemisch   entfernt Hautunreinheiten hilft bei der Zellerneuerung   Polylactide, umgangssprachlich auch Polymilchsäuren (kurz PLA,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Polylactic Acid

 

Herkunft: chemisch

 

  • entfernt Hautunreinheiten
  • hilft bei der Zellerneuerung

 

Polylactide, umgangssprachlich auch Polymilchsäuren (kurz PLA, vom englischen Wort polylactic acid) genannt, sind synthetische Polymere, die zu den Polyestern zählen. Sie sind aus vielen, chemisch aneinander gebundenen Milchsäuremolekülen aufgebaut. Es dient als Peelingmittel auf Stärkebasis mit mechanischer Wirkung, das Hautunreinheiten für eine gründliche Hautreinigung entfernt. Es hilft der Haut beim Atmen und fördert die richtige Erneuerung der Epidermis.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Angeschaut