Support: +49(0)89-69374504, Mo-Fr 9-16 h/9am-4pm

Menthol

Menthol (Hexahydrothymol-2-Isopropyl-5-methylcyclohexanol)

 

Herkunft: chemisch

 

  • juckreizstillende, kühlende, erfrischende, desinfizierende und durchblutungsfördernde Eigenschaften.
  • parfümiert Kosmetika (insbes. Gesichts- und Rasierwasser oder Mittel zur Mundhygiene) mit würzigem Geruch

 

Ursprünglich wurde Menthol aus der Ackerminze (Mentha arvensis) gewonnen. Aufgrund der weltweit stark gestiegenen Nachfrage wird es jedoch schon seit 1972 synthetisch hergestellt.

Menthol besitzt mehrere für die Kosmetikindustrie wichtige Wirkungen. So sind vor allem kühlende, erfrischende, juckreizlindernde, antimikrobielle und krampflösende Effekte bekannt. Ihr dürftet Menthol daher aus vielen Mundpflegeprodukten kennen, wie beispielsweise Zahnpasten, Mundwässern etc.



 

Menthol (Hexahydrothymol-2-Isopropyl-5-methylcyclohexanol)   Herkunft : chemisch   juckreizstillende, kühlende, erfrischende, desinfizierende und durchblutungsfördernde... mehr erfahren »
Fenster schließen
Menthol

Menthol (Hexahydrothymol-2-Isopropyl-5-methylcyclohexanol)

 

Herkunft: chemisch

 

  • juckreizstillende, kühlende, erfrischende, desinfizierende und durchblutungsfördernde Eigenschaften.
  • parfümiert Kosmetika (insbes. Gesichts- und Rasierwasser oder Mittel zur Mundhygiene) mit würzigem Geruch

 

Ursprünglich wurde Menthol aus der Ackerminze (Mentha arvensis) gewonnen. Aufgrund der weltweit stark gestiegenen Nachfrage wird es jedoch schon seit 1972 synthetisch hergestellt.

Menthol besitzt mehrere für die Kosmetikindustrie wichtige Wirkungen. So sind vor allem kühlende, erfrischende, juckreizlindernde, antimikrobielle und krampflösende Effekte bekannt. Ihr dürftet Menthol daher aus vielen Mundpflegeprodukten kennen, wie beispielsweise Zahnpasten, Mundwässern etc.



 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Angeschaut