Support: +49(0)89-69374504, Mo-Fr 9-16 h/9am-4pm

Hydrogenated Polydecene

 

 

Herkunft: chemisch

 

  • spendet Feuchtigkeit
  • verbesstert die Gleitfähigkeit und gleichmäßige Verteilung von Produkten z.B bei Cremes

 

Der größte Vorteil dieses Stoffes ist neben dem Fehlen von schädlichen Nebenwirkungen ganz klar die Beschaffenheit. Hydrierte Polydecene aus der Gruppe der Polyolefine sorgen in Kosmetikprodukten zwar dafür, dass unsere Haut herrlich glatt und seidig weich wird, sie kleben aber nicht und sind sehr gut verteilbar. Bei der Verwendung in Cremes und Lotionen stellen sie somit eine gleichmäßige, unproblematische und komfortable Anwendung sicher. Kosmetik, die hydrierte Polydecene (Polyolefine) enthält, einen ähnlich positiven Effekt hat wie Silikon, aber deutlich unproblematischer ist.

    Herkunft: chemisch   spendet Feuchtigkeit verbesstert die Gleitfähigkeit und gleichmäßige Verteilung von Produkten z.B bei Cremes   Der größte Vorteil... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hydrogenated Polydecene

 

 

Herkunft: chemisch

 

  • spendet Feuchtigkeit
  • verbesstert die Gleitfähigkeit und gleichmäßige Verteilung von Produkten z.B bei Cremes

 

Der größte Vorteil dieses Stoffes ist neben dem Fehlen von schädlichen Nebenwirkungen ganz klar die Beschaffenheit. Hydrierte Polydecene aus der Gruppe der Polyolefine sorgen in Kosmetikprodukten zwar dafür, dass unsere Haut herrlich glatt und seidig weich wird, sie kleben aber nicht und sind sehr gut verteilbar. Bei der Verwendung in Cremes und Lotionen stellen sie somit eine gleichmäßige, unproblematische und komfortable Anwendung sicher. Kosmetik, die hydrierte Polydecene (Polyolefine) enthält, einen ähnlich positiven Effekt hat wie Silikon, aber deutlich unproblematischer ist.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Angeschaut