Support: +49(0)89-69374504, Mo-Fr 9-16 h/9am-4pm

Dimethicone

Silikon-öl 

 

Herkunft: chemisch

 

  • Auf Haut und Haar aufgetragen, bilden sie einen Schutzfilm, spenden Glanz und machen die Haare glatt.

 

Dimethicone bessern in Hautpflege-Produkten nur die Hautoberfläche auf. Unsere Haut erscheint auf den ersten Blick glatter, jünger und geschmeidiger. Da die Cremes mit Dimethicone aber nicht in die Haut einziehen, tragen sie nicht zur Regeneration beschädigter Hautzellen bei. Sie legen sich stattdessen wie Frischhaltefolie auf die Haut, ändern aber nichts am Hautbild. Nur mit weiteren Inhaltsstoffen sind dimethiconhaltige Produkte dazu in der Lage.

Dimethicone ist der Name für Basis-Silikonöle. Sie werden häufig auch als Dimethylpolysiloxane oder Polydimethylsiloxane bezeichnet. Wie fast alle Silikone sind sie auf den ersten Blick ein wahres Multitalent. Denn Dimethicone sind klar, geruchlos und nicht entflammbar. Vor allem in der Kosmetik-Industrie werden sie häufig verwendet. Auf Haut und Haar aufgetragen, bilden sie einen Schutzfilm, spenden Glanz und machen die Haare glatt. Die Industrie schätzt an Silikonen wie Dimethicone, dass sie einfach (chemisch) herzustellen und lange haltbar sind. Auch in einigen Arzneimitteln sind Dimethicone enthalten.

Silikon-öl    Herkunft:  chemisch   Auf Haut und Haar aufgetragen, bilden sie einen Schutzfilm, spenden Glanz und machen die Haare glatt.   Dimethicone... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dimethicone

Silikon-öl 

 

Herkunft: chemisch

 

  • Auf Haut und Haar aufgetragen, bilden sie einen Schutzfilm, spenden Glanz und machen die Haare glatt.

 

Dimethicone bessern in Hautpflege-Produkten nur die Hautoberfläche auf. Unsere Haut erscheint auf den ersten Blick glatter, jünger und geschmeidiger. Da die Cremes mit Dimethicone aber nicht in die Haut einziehen, tragen sie nicht zur Regeneration beschädigter Hautzellen bei. Sie legen sich stattdessen wie Frischhaltefolie auf die Haut, ändern aber nichts am Hautbild. Nur mit weiteren Inhaltsstoffen sind dimethiconhaltige Produkte dazu in der Lage.

Dimethicone ist der Name für Basis-Silikonöle. Sie werden häufig auch als Dimethylpolysiloxane oder Polydimethylsiloxane bezeichnet. Wie fast alle Silikone sind sie auf den ersten Blick ein wahres Multitalent. Denn Dimethicone sind klar, geruchlos und nicht entflammbar. Vor allem in der Kosmetik-Industrie werden sie häufig verwendet. Auf Haut und Haar aufgetragen, bilden sie einen Schutzfilm, spenden Glanz und machen die Haare glatt. Die Industrie schätzt an Silikonen wie Dimethicone, dass sie einfach (chemisch) herzustellen und lange haltbar sind. Auch in einigen Arzneimitteln sind Dimethicone enthalten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Angeschaut