Support: +49(0)89-69374504, Mo-Fr 9-16 h/9am-4pm

Coumarin

 

Herkunft: natürlich und chemisch

 

  •  Duftstoff für herbe Moos-, Heu- oder Lavendelnoten in After Shaves, Parfüms oder Körpercremes

 

Naturstoff, Bestandteil von Waldmeister und Lavendel, wird auch synthetisch hergestellt.

Für herbe Moos-, Heu- oder Lavendelnoten in After Shaves, Parfüms oder Körpercremes sorgt unter anderem der Duftstoff Cumarin

Es ist ein in zahlreichen Pflanzenarten natürlich vorkommender sekundärer Inhaltsstoff, der bereits 1822 aus den Samen der Tonkabohnen (spanisch cumarú), einem in Guayana heimischen Baum (Coumaruona odorata), isoliert wurde. Die Früchte haben einen Cumaringehalt von etwa 2 bis 3 Prozent. Cumarin findet sich aber auch in Gräsern (zum Beispiel Wohlriechendes Mariengras oder Wohlriechendes Ruchgras), in Schmetterlingsblütlern (zum Beispiel Steinklee), in Rötegewächsen (zum Beispiel Waldmeister) und in hohen Konzentrationen in ätherischen Ölen, wie zum Beispiel Zimt- oder Pfefferminzöl. 

 

  Herkunft:  natürlich und chemisch    Duftstoff für herbe Moos-, Heu- oder Lavendelnoten in After Shaves, Parfüms oder Körpercremes   Naturstoff,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Coumarin

 

Herkunft: natürlich und chemisch

 

  •  Duftstoff für herbe Moos-, Heu- oder Lavendelnoten in After Shaves, Parfüms oder Körpercremes

 

Naturstoff, Bestandteil von Waldmeister und Lavendel, wird auch synthetisch hergestellt.

Für herbe Moos-, Heu- oder Lavendelnoten in After Shaves, Parfüms oder Körpercremes sorgt unter anderem der Duftstoff Cumarin

Es ist ein in zahlreichen Pflanzenarten natürlich vorkommender sekundärer Inhaltsstoff, der bereits 1822 aus den Samen der Tonkabohnen (spanisch cumarú), einem in Guayana heimischen Baum (Coumaruona odorata), isoliert wurde. Die Früchte haben einen Cumaringehalt von etwa 2 bis 3 Prozent. Cumarin findet sich aber auch in Gräsern (zum Beispiel Wohlriechendes Mariengras oder Wohlriechendes Ruchgras), in Schmetterlingsblütlern (zum Beispiel Steinklee), in Rötegewächsen (zum Beispiel Waldmeister) und in hohen Konzentrationen in ätherischen Ölen, wie zum Beispiel Zimt- oder Pfefferminzöl. 

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Angeschaut